Zum Magazin

Interview mit Marcus Duldner, Partner bei Fourmove Architekten

— Zusammen mit einem Team aus rund zwanzig Kollegen verfolgt er für seine Auftraggeber die Fourmove-Vision: Architektur als nachhaltiges Investitionstool nutzbar machen und dadurch sozialen und wirtschaftlichen Mehrwert erzielen.

Interview mit Marcus Duldner, Partner bei Fourmove Architekten
Marcus Duldner, Fourmove Architekten PartGmbB

Die ganzheitlichen Architekturleistungen von Fourmove erstrecken sich von der Bedarfs- und Bauplanung bis hin zur Projektentwicklung, -steuerung, Revitalisierung und Sanierung. Marcus Duldner betreut sowohl öffentliche Bauherren, Privateigentümer, als auch Unternehmen aus Industrie und Gewerbe.

Unsere Zusammenarbeit begann im Jahr 2016 und umfasst mittlerweile zahlreiche Projekte (siehe unten). Im Mittelpunkt meiner Arbeit für Herrn Duldner stand dabei zumeist die Dokuemtation des Bauwerk im Optimalzustand. Das entstandene Bildmaterial wurde dann z.B. zur Teilnahme an Wettbewerben sowie auf der Website von Fourmove eingesetzt. Der Bildlook gestaltet sich modern-reduziert und clean.

Was bedeutet Architektur/Design für Sie?

Die individuelle Architektur, in der man sich permanent bewegt und von der man immer umgeben ist, soll unsere Umwelt besser machen, so dass man sich psychisch und dadurch auch physisch gut fühlt. Es ist das Zusammenspiel aus Form, Funktion, und Umgebung.

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf besonders viel Spaß?

An meinem Beruf liebe ich das Entwerfen/Gestalten von Räumen für Menschen und damit einen Mehrwert für sie zu erreichen. Formschöne Gebäude, Möbel und Gegenstände zu kreieren ist der Grund, warum ich Architekt geworden bin. Eine kreative und wirtschaftliche Auseinandersetzung mit der Aufgabe bzw. dem Objekt steht bei unserem Büro Fourmove Architekten immer im Vordergrund.

No items found.

Was ist das Besondere an Ihren Projekten?

Mit vier Partnern im Büro haben wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Projekten aus allen Bereichen des Hochbaus mit unterschiedlichsten Lösungsansätzen. Damit gibt es nicht den „einen Strich“ sondern permanent neue, individuelle Lösungen, die auf den Bauherren/Nutzer maßgeschneidert werden.

Inwiefern beeinflussen aktuelle konstruktive, energetische oder gestalterische Entwicklungen Ihre Projekte?

Dazu fällt mir im Grunde nur eins ein: Zwangsjacke – eine freie Gestaltung ist stellenweise nur noch sehr bedingt möglich.

Mit welchem Produkt oder Material arbeiten Sie am liebsten?

Ich arbeite mit allen „ehrlichen Materialien“ gerne, beispielsweise Klinker, Holz, Naturstein etc. Wärmedämmverbundsysteme und Kunststoffe sind nicht unsere bevorzugten Baumaterialien, aber oft aus wirtschaftlichen Gründen gefragt. Hier versuchen wir wenigstens auf mineralische Wärmedämmverbundsysteme zurückzugreifen.

„Es gibt nicht den „einen Strich“ sondern permanent neue, individuelle Lösungen, die auf den Bauherren/Nutzer maßgeschneidert werden“

Marcus Duldner, Partner bei Fourmove Architekten
Kapelle Ahaus, Fourmove Architekten @ Philip Kistner

Wie und wo vermarkten Sie Ihr Büro und Ihre Projekte?

Teilweise in Zeitschriften, aber auch viel über das Internet. Heißt: Instagram, Facebook, Houzz, Architekten.de, homify, Pinterst und natürlich die eigene Homepage. Darüber hinaus halten wir Vorträge und geben Schulungen. Und zu guter letzt kommt es in unserer Branche natürlich auch auf’s Netzwerken an.

Welche Rolle spielt dabei Architekturfotografie?

Die Architekturfotografie spielt dabei eine ganz entscheidende Rolle. Nur über die Bilder als Referenzen kann man z.B. Netz auf sich aufmerksam machen. Dabei ist es wichtig, dass der Fotograf einen Blick für das Wesentliche sowie die Details hat und gewisse Stimmungen einfangen kann.

Wie möchten Sie in Zukunft über Ihr Büro und Ihre Projekte kommunizieren?

Weiterhin online und über Zeitschriften. Hier bekommen wir erfahrungsgemäß die meisten Reaktionen. Und die Homepage ist das Aushängeschild des Unternehmens.

Vielen Dank!

Jetzt Whitepaper downloaden

Im neuen Whitepaper "Das Marketing erfolgreicher Architekten" lernen Sie mittels hochwertiger Architekturfotografie Ihre Reputation als Architekt zu steigern und neue Kunden zu gewinnen.

Whitepaper – Das Marketing erfolgreicher Architekten"
Ich weise Sie schon jetzt darauf hin, dass ich Ihre Daten nutzen werde, um Sie werblich zu kontaktieren und dass Sie einer späteren Verwendung zum Zweck der werblichen Ansprache jederzeit widersprechen können. Näheres erfahren Sie in der Transparenzerklärung.
Vielen Dank.
Sie erhalten gleich eine Bestätigungs-Mail und im Anschluss das Whitepaper.
Diese e-Mail-Adresse ist bereits eingetragen, danke sehr!
to top button